Aktuelles

Zoom-Kurse INFO

Bitte beachten Sie die geänderten Öffnungszeiten unserer Rezeption ab dem 20.09.2021

----- Update vom 06.01.2022 -----

Liebe Patienten und liebe Mitglieder!


Aufgrund der Beschlussfassung des Hamburger Senats finden seit dem 20. November 2021 einige unserer Angebote ausschließlich unter 2G-Zugangsbedingungen statt, d. h. es dürfen nur noch Geimpfte und Genesene daran teilnehmen.

Hierzu gehören:
  • Der Präventionsbetrieb auf unserer Trainingsfläche im 3. OG
  • Körpernahe Dienstleistungen ohne ärztliche Verordnung wie z. B. Selbstzahlermassagen
  • sowie auch unsere
  • Präventions- und Gymnastikkurse

Darüber hinaus gilt die 2G-Regelung seit dem 22. November in unserem Reha-Zentrum auch für Kursteilnehmer mit einer Rehasportverordnung.


Ab Montag, den 10. Januar 2022, treten mit Einführung des 2G-Plus-Modells zudem weitere Verschärfungen für den Sportbetrieb in Innenräumen sowie für körpernahe Dienstleistungen ohne ärztliche Verordnung in Kraft.

Unsere Mitglieder und Kunden müssen dann für das Training auf unserer Trainingsfläche im 3. OG sowie für die Teilnahme an den Rehasport- und Präventions-Gymnastikkursen zusätzlich zu ihrem Impf- oder Genesenenstatus einen aktuellen negativen Testnachweis einer anerkannten Teststation vorlegen, es sei denn,
sie haben bereits die Booster-Impfung erhalten und weisen uns ihren Impf-Booster-Status entsprechend nach. In diesem Fall entfällt die Testpflicht.
Gleiches gilt auch für die Durchführung körpernaher Dienstleistungen wie beispielsweise die Selbstzahlermassagen.
Ein PCR-Testnachweis darf nicht älter als 48 Stunden, ein Antigen-Schnelltest-Nachweis nicht älter als 24 Stunden sein.

Wir bitten daher alle unsere Kunden, Mitglieder und Patienten darum noch einmal sicherzustellen und nachzufragen, ob ihr aktueller Impfstatus, insbesondere der Booster-Status, in unserem System bereits hinterlegt ist.

Bitte beachten Sie, dass ab 1. Februar 2022 der Impfstatus nach 9 Monaten verfällt, sofern keine Auffrischungs-Impfung („Booster-Impfung“) erfolgt.

Weitere Informationen des Senats und Antworten auf allgemeine Fragen rund um die 2G-plus-Zugangsregelung finden Sie aktuell hier:
www.hamburg.de/coronavirus/15762772/2022-01-06-sozialbehoerde-corona-2g-plus-regelung

Kursteilnehmer und Präventionsmitglieder, die keinen Geimpften- oder Genesenennachweis erbringen,
haben weiterhin die Möglichkeit, online an unseren ausgewiesenen Hybridkursen oder an den Outdoor-Kursen „Fitness im Freien“ teilzunehmen.
Für Teilnehmer mit ärztlicher Rehasportverordnung bieten wir zudem vorübergehend einen Kurs unter 3G-Bedingungen an, d. h. die Teilnahme ist hier auch ungeimpften Rehasportlern mit einem tagesaktuellen negativen Testnachweis möglich. Eine Teilnahme an den genannten Kursen ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich.

Die Erbringung von ärztlich verordneten Anwendungen (u. a. Physiotherapie) ist vom Grundsatz her nicht an 2G- oder 3G-Zugangsregelungen gebunden.

Seit Montag, 27. Dezember 2021, bieten wir jedoch separate Terminierungs-Zeitfenster für die Behandlung von Patienten an, die die 3G-Zugangsbedingungen nicht erfüllen.
Patienten, die weder geimpft noch genesen sind und auch alternativ keinen tagesaktuellen negativen Testnachweis einer anerkannten Teststation vorzeigen, können ihre Termine innerhalb fest definierter Zeitfenster wahrnehmen.
Wir möchten somit vor dem Hintergrund des aktuellen Infektionsgeschehens einen größtmöglichen Schutz für unsere Patienten und Mitarbeiter gewährleisten.

Übersicht „Nicht-G“-Terminierungs-Zeitfenster:
  • KGG:        Di und Do 19:30 Uhr
  • T-RENA:   Di 7 Uhr / Mi 19:30 Uhr / Sa 14 Uhr
  • Heilmittel: Mo-Do ab 19:30 Uhr / Fr ab 17 Uhr

Ein Übergang in ein 2G-Plus-Modell im Bereich der Physiotherapie ist aktuell nicht geplant, für diese ärztlich verordneten Maßnahmen ist bei Geimpften/Genesenen folglich kein negativer Testnachweis erforderlich.

Abschließend möchten wir alle unsere Patienten und Kunden darauf hinweisen, dass während des Aufenthalts in den RZH-Räumlichkeiten und in den therapeutischen Einzelanwendungen aktuell eine FFP2-Maskepflicht besteht.
In den Kursen sowie im Training auf der Trainingsfläche sind weiterhin auch OP-Masken erlaubt.

Haben Sie Fragen? Dann sprechen Sie uns bitte an.

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis und hoffen, dass wir gemeinsam gut durch die nächste Zeit kommen.

Bleiben Sie gesund!

Ihr RZH-Team


Reha-Zentrum im Hammonia Bad - Kompetenz & Engagement für Ihre Gesundheit!

GESUNDHEIT - BEWEGUNG - VERTRAUEN

Das Reha-Zentrum im Hammonia Bad (RZH) ist eine ambulante Rehabilitationseinrichtung mit orthopädischem Schwerpunkt im Herzen Hamburgs. Direkt an der U-Bahn-Station Mundsburg im Medizinzentrum Hammonia Bad gelegen, bieten wir auf einer Fläche von ca. 1000 qm optimale Voraussetzungen für Ihre individuelle und adäquate Behandlung und Betreuung. All unsere unsere fachliche Kompetenz und unser Engagement dienen dabei stets dem Ziel, Sie auf Ihrem Weg der Genesung bestmöglich zu unterstützen und zu begleiten.

Gern werden wir auch für Ihre Gesundheit aktiv. Besuchen Sie uns, wir freuen uns auf Sie!

Ihr Team vom Reha-Zentrum im Hammonia Bad


Reha-Zentrum im Hammonia Bad
Lerchenfeld 14 • 22081 Hamburg
Telefon: 040 - 28 410 28 - 0
Fax: 040 - 28 410 28 - 20

Öffnungszeiten Physiotherapie:
Mo - Do07:00 - 21:00 Uhr
Fr07:00 - 18:30 Uhr
Sageschlossen
Sogeschlossen

Öffnungszeiten Medizinische Trainingstherapie:
Mo - Do07:00 - 20:30 Uhr
Fr07:00 - 19:00 Uhr
Sa10:00 - 15:00 Uhr
Sogeschlossen

Öffnungszeiten der Rezeption:
Mo09:00 - 17:30 Uhr
Di07:30 - 17:30 Uhr
Mi07:30 - 17:30 Uhr
Do09:00 - 19:30 Uhr
Fr07:30 - 15:00 Uhr
Sageschlossen
Sogeschlossen

Kursplan Präventionskurse

Kursplan Rehasport
Datenschutz
Medizinproduktesicherheit
Impressum